Die Kräutertherapie - naturheilpraxis bad nauheim, naturheilpraxis tcm bad nauheim, akupunktur bad nauheim, heilpraktiker bad nauheim Dr. phil. Fang Wang

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Kräutertherapie

Naturheilmethoden
Alt="akkräutertherapie"
Die Kräutermedizin ist der wichtigste Bestandteil der chinesischen Medizin.
Wie bei der Akupunktur achtet die Kräutertherapie darauf,
ob eine Energiefülle (Fülle-Syndrom) oder eine Energieleere (Mangelsyndrom) vorherrscht.
Die Verwendung von Kräutern in der chinesischen Medizin kann als sehr gründlich erforscht gelten.
Schließlich werden die Heilkräuter von einem Viertel der Menschheit und
seit Jahrtausenden angewandt.
Die Kräutertherapie ist z.B. ein wichtiger Stützpfeiler der Frauenheilkunde.
Es gibt wirksame Kräutermischungen für Periodenschmerzen, starke Blutung,
prämenstruelles Syndrom.
Die Zusammenstellung verschiedener Kräuter richtet sich nach individueller Konstitution,
sowie momentanen Stärken und Schwächen des Patienten.
Somit ist die Kräutertherapie höchst individuell und erfordert große Praxiserfahrung.
Natürlich gibt es feststehende Rezepturen und Kräutertabletten und- pillen
für verschiedene Krankheiten und Beschwerden: z.B. gegen Herzbeschwerden,
Bluthochdruck, Diabetes, Migräne, Gastritis, Durchfall.
Bei richtiger Dosierung und passender Indikation sind die Heilkräuter, abgesehen von persönlichen Unverträglichkeiten,
arm an Nebenwirkungen oder frei von Nebenwirkungen.
Die chinesischen Heilkräuter schmecken in der Regel sehr bitter.
Aber bei bestimmten Krankheitsbildern lassen sich die Kräutertees nicht vermeiden.
Jetzt werden die Kräuter in Granulat verarbeitet und können je nach Bedarf
zusammen gemischt werden.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü